CDU Ammerbuch Poltringen Altingen Breitenholz Entringen Pfäffingen Poltringen Reusten 70 Jahre 1945 Berlin Merkel Feier Gemeinde Rat Kreis Tübingen Rottenburg Herrenberg Nagold Stuttgart Stadtrat Ortschaftsrat Landtag Kreistag

CDU Ammerbuch
6. August 2016

 

Veranstaltungsvorankündigung

 

Schutz vor Einbruchsdiebstahl

 

„Wertvoller Schmuck gestohlen“, „Auf Bargeld abgesehen“ - so lauten immer wieder die Überschriften der polizeilichen Presseberichte. Besonders im Herbst, nach der Zeitumstellung, nutzen die Einbrecher die frühe Dunkelheit in den Abendstunden gezielt aus.

Im Jahr 2015 ist die Zahl der Wohnungseinbrüche im Landkreis Tübingen deutlich angestiegen. Insgesamt 193 Mal wurde in Wohnungen eingebrochen oder wurde dies zumindest versucht, viele Hausbesitzer und Wohnungsinhaber waren betroffen.

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen, ob jung oder alt, einen großen Schock. Nicht nur der materielle Schaden, sondern das verloren gegangene Sicherheitsgefühl macht den Betroffenen zu schaffen.

Wichtig ist deshalb, die Tat zu verhindern und somit das Risiko zu reduzieren, überhaupt zum Opfer zu werden. Schon wenige technische Veränderungen können Einbrechern das Leben richtig schwer machen. Rund 47 Prozent aller Einbrüche bleiben im Versuchsstadium stecken, vor allem wegen einbruchhemmender Beschläge an Türen und Fenstern.

Das Polizeipräsidium Reutlingen bietet in Kooperation mit dem CDU Gemeindeverband Ammerbuch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Vortrag für eine wirksame Einbruchsprävention an. Herr Polizeihauptkommissar Kaiser vom Referat Prävention wird aufzeigen, wie man sich vor einem Einbruch wirksam schützen kann.

Wann: 20. Oktober 2016 um 20:00 Uhr

 

Wo: Gasthaus Adler, Pfäffinger Str. 6, 72119 Ammerbuch-Poltringen

 

Der Vortrag ist kostenlos, alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

© CDU Ammerbuch 2016